Caritasverband für die Region Rhein-Hunsrück-Nahe - Boppard - Home


http://www.caritas-boppard.de
Home
Wir helfen Ihnen
Sie möchten uns helfen
Stiftung
Einkauf sozial
Wir über uns
Kontakt
Fachverbände
Aktuelles
Caritas-Infobrief
Kirche im Internet
Impressum/Datenschutz
Caritas aktuell

Stellenannoncen:

 

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. hat im Rhein-Hunsrück-Kreis folgende Stellen in unterschiedlichen Stellenumfängen zu besetzen: 

(Klicken Sie bitte auf "Download", um zur jeweiligen Stellenannonce zu gelangen.)




Examinierte Pflegefachkräfte (m/w),
gerne mit Qualifikation in "Palliative Care"
 
Download
 

Hauswirtschaftliche Dienste bei Patienten
Download
 
 
 
>
Online-Wunschbaumaktion: Mitmachen und Wünsche erfüllen

Die Wunschbaumaktion ist ein Spendenprojekt des Caritasverbandes in den Landkreisen Bad Kreuznach und Rhein-Hunsrück. Vom 16. November bis 12. Dezember 2016 kann man über einen virtuellen Wunschbaum auf der Facebook-Seite www.facebook.com/VobaRNH der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG Familien in unserer Region unterstützen, die in materielle oder soziale Not geraten sind.

Download
Pressemitteilung

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG.

 

>
Karitativ engagierte Partner stellen wieder Wunschbäume auf

Rhein-Hunsrück-Kreis. Vor den Feiertagen kommt bei vielen Menschen besinnliche Stimmung auf. Wer aber in Not ist, findet kaum die Muße dazu. Mit örtlichen Partnern will der Caritasverband Menschen in schweren Lebenslagen Hoffnung schenken.




>
Ehrenamtliche Patinnen und Paten für "junge" Familien gesucht

Für sein Ehrenamtsprojekt"Frühe Hilfen: Patenschaften für 'junge' Familien sucht der Caritasverband weitere "Patinen" und "Paten". Die Freiwilligen begleiten Familien in den Verbandsgemeinden Emmelshausen und St. Goar-Oberweisel sowie in der Stadt Boppard. Wer sich zwei bis vier Stunden in der Woche engagiert, gibt damit eine Menge Unterstützung.


>   
"Menschen mit Menschen": Caritas-Sammlung ab 26. November

Rhein-Hunsrück-Kreis: "Menschen mit Menschen", ist das Motto der Caritas-Sammlung vom 26. November bis 6. Dezember. Ehrenamtliche sammeln dann vielerorts Spenden für Menschen, die Unterstützung brauchen.


>
Jubiläumsfeier bei  "Caritas - der Laden"  in Simmern

Simmern. "Caritas - der Laden" in der Simmerner Bahnhofstraße wird zehn Jahre jung. Das ist ein Grund zum Feiern, findet man im Caritasverband. Deshalb steigt eine kleine Jubiläumsfeier am Mittwoch, 30. November, um 14 Uhr.


>
Ehrenamt im Wandel

Nach dem deutschen Freiwilligensurvey, eine Erhebung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, engagiert sich mehr als ein Drittel der Deutschen ehrenamtlich. Auch in unserem Caritasverband sind im Rhein-Hunsrück-Kreis viele Angebote und Hilfen ohne die über 300 Ehrenamtlichen, die Tag für Tag in verschiedenen Bereichen ihren Dienst tun, nicht denkbar.


>
"Forum Pflegende" lädt ein zum Erfahrungsaustausch

Emmelshausen. Häusliche Pflege braucht Zeit und Kraft. Eigene Bedürfnisse werden oft zurückgestellt, Kontakte zu Freunden und Bekannten kommen häufig zu kurz. Manchem fehlt der passende Gesprächspartner, um Sorgen und belastende Ereignisse "loszuwerden". Eine Plattform für den Erfahrungsaustausch bietet nun das  "Forum Pflegende". Eingeladen sind alle Betroffenen, ob sie einen Angehörigen pflegen oder jemandem bei der Pflege eines Menschen helfen.


>
Caritas-Läden arbeiten mit Dachverband FairWertung zusammen

Der Caritasverband betreibt kreisweit fünf Second-Hand-Shops. Im Angebot haben die Läden vor allem Textilien, aber auch Spielzeug oder Haushaltsutensilien, die für jeden erschwinglich sind. Natürlich finde nicht jedes Stück einen neuen Besitzer - aber auch diese Sachen gehen einen sinnvollen Weg, betont Elke Nick. Denn: In diesem Jahr ist der Caritasverband mit seinen Läden dem schon 1995 gegründeten Dachverband FairWertung e.V. beigetreten.


>
Essen auf Rädern: Einsegnung eines neuen PKW

Emmelshausen. Seit über zwei Jahrzehnten besteht die Caritas-Arbeitsgemeinschaft "Essen auf Rädern Emmelshausen". Zur Einweihung eines neuen Lieferfahrzeugs versammelten sich nun die Ehrenamtlichen, mehrere Unterstützer und je ein Vertreter der katholischen beziehungsweise der evangelischen Kirche.


>
Neue Direktorin im Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.

Der örtliche Caritasverband hat eine neue Direktorin: Seit 5. September führt Victoria Müller-Ensel in dieser Funktion die Geschäfte des katholischen Sozialverbandes. Seit Juni oblag der Diplom-Betriebswirtin bereits die kommissarische Geschäftsführung. Der Verband ist der 50-Jährigen indes viel länger vertraut, da sie bereits 1999 ihre Tätigkeit im Finanz- und Verwaltungsbereich aufnahm und einige Jahre später Verwaltungsleiterin wurde. Der Caritas-Vorstandsvorsitzende Paul Kaiser und Werner Ketzer, Caritasratsvorsitzender, gratulierten der "frischgebackenen" Caritasdirektorin zum Einstand mit einem Blumenstrauß.


>
Ehrenamtliche Finanzhelfer für offene Sprechstunde gesucht

Emmelshausen/Kirchberg/Simmern. Für sein Team von ehrenamtlichen Finanzhelfern sucht der Caritasverband ehrenamtliche Verstärkung:  "Wie komme ich mit meinem Geld gut aus?", fragen sich viele Menschen. Bevor finanzielle Probleme überhand nehmen, geben die Freiwilligen unentgeltlich Tipps in monatlichen offenen Sprechstunden.


>
Start der Interkulturellen Wochen im September

Rhein-Hunsrück-Kreis: Am 17. September fällt im Rhein-Hunsrück-Kreis der Startschuss für die "Interkulturellen Wochen" (IKW) mit ihrem Veranstaltungs-Mix. Wieder lautet der Slogan: "Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt." Und in guter Tradition hat die "bunte" Schar von Akteuren - soziale Träger, Institutionen und Dienste, Kirchen, Vereine und Privatpersonen - den Zeitraum ausgedehnt: Bis in den Dezember hinein verheißt das vielfältige IKW-Programm unbeschwerte Momente.


>



Perspektiven für junge Abhängige

Jungen Drogen- oder Alkoholabhängigen hilft der Caritasverband gezielt, Perspektiven zu finden. Die von Kreis und Land geförderte Jugenddrogenintervention - das sogenannte "Case Management" - in den Verbandsgemeinden Emmelshausen, St. Goar/Oberwesel sowie der Stadt Boppard gilt Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen (bis 27 Jahre). "Case Management" hilft bei Problemen im Alltag - ob in der Familie, in der Schule, auf der Arbeit oder wegen finanzieller Dinge.


>

Termine zur Schwangerschaftsberatung in Emmelshausen

Emmelshausen. Werdenden und "jungen" Familien bietet die Caritas Rat und Hilfe in Emmelshausen an. Karin Suppus kommt für Beratungsgespräche in die Caritas-Sozialstation (Kirchstraße 2). Die Schwangerenberaterin steht Ratsuchenden bei allen Fragen rund ums Thema "Schwangerschaft" zur Seite. Und mehr noch: Die Beratung kann bis zum dritten Lebensjahr des Kindes genutzt werden. Terminabsprache ist notwendig. Beratungstermine für Emmelshausen vereinbart die Caritas-Geschäftsstelle Boppard, Telefon 06742 8786 0.


>

Zeitzeugen: "Die Vergessene Generation" trifft sich in Boppard

Das vom örtlichen Caritasverband begleitete Bopparder Ehrenamtsforum und der Pflegestützpunkt Boppard/Emmelshausen laden regelmäßig die "Kinder des Krieges" ein, über die Vergangenheit zu sprechen. Die Zeitzeugen treffen sich 2016 am Freitag, 25. November, von 15 - 17 Uhr im Kleinen Saal im Dachgeschoss der Bopparder Stadthalle.


>

Ehrenamtliche Seniorenarbeit sucht Unterstützung!

Rund 300 Ehrenamtliche engagieren sich derzeit beim Caritasverband im Rhein-Hunsrück-Kreis. Ein großes Arbeitsfeld der Freiwilligen ist die Seniorenarbeit. Und eben dafür wird aktuell dringend Unterstützung gesucht. Möglichkeiten zum Mitmachen gibt`s viele: Im Besuchsdienst, beim Seniorentreff oder der Seniorenbegegnung, für "Essen auf Rädern" oder im Fahrdienst. Unterschiedlichste Talente sind gefragt!