Caritasverband für die Region Rhein-Hunsrück-Nahe - Boppard - Home


http://www.caritas-boppard.de
Home
Wir helfen Ihnen
Sie möchten uns helfen
Stiftung
Einkauf sozial
Wir über uns
Kontakt
Fachverbände
Aktuelles
Caritas-Infobrief
Kirche im Internet
Impressum/Datenschutz
Caritas aktuell

Stellenannoncen:

 

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. hat im Rhein-Hunsrück-Kreis folgende Stellen in unterschiedlichen Stellenumfängen zu besetzen: 

(Klicken Sie bitte auf "Download", um zur jeweiligen Stellenannonce zu gelangen.)




Examinierte Pflegefachkräfte (m/w),
gerne mit Qualifikation in "Palliative Care"
 
Download
 

Hauswirtschaftliche Dienste bei Patienten
Download
 
 
 
>
Neue Direktorin im Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.

Der örtliche Caritasverband hat eine neue Direktorin: Seit 5. September führt Victoria Müller-Ensel in dieser Funktion die Geschäfte des katholischen Sozialverbandes. Seit Juni oblag der Diplom-Betriebswirtin bereits die kommissarische Geschäftsführung. Der Verband ist der 50-Jährigen indes viel länger vertraut, da sie bereits 1999 ihre Tätigkeit im Finanz- und Verwaltungsbereich aufnahm und einige Jahre später Verwaltungsleiterin wurde. Der Caritas-Vorstandsvorsitzende Paul Kaiser und Werner Ketzer, Caritasratsvorsitzender, gratulierten der "frischgebackenen" Caritasdirektorin zum Einstand mit einem Blumenstrauß.


>
Ehrenamtliche Finanzhelfer für offene Sprechstunde gesucht

Emmelshausen/Kirchberg/Simmern. Für sein Team von ehrenamtlichen Finanzhelfern sucht der Caritasverband ehrenamtliche Verstärkung:  "Wie komme ich mit meinem Geld gut aus?", fragen sich viele Menschen. Bevor finanzielle Probleme überhand nehmen, geben die Freiwilligen unentgeltlich Tipps in monatlichen offenen Sprechstunden.


>
Pflegekurs: "Demenz verstehen und den Menschen pflegen"

Emmelshausen. Pflegende Angehörige lädt die Caritas-Sozialstation Emmelshausen ein zum kostenfreien Pflegekurs "Demenz verstehen". Die Schulung umfasst vom 14. bis 21. Oktober vier Treffen im Gruppenraum der Sozialstation (Kirchstraße 2):


>
Start der Interkulturellen Wochen im September

Rhein-Hunsrück-Kreis: Am 17. September fällt im Rhein-Hunsrück-Kreis der Startschuss für die "Interkulturellen Wochen" (IKW) mit ihrem Veranstaltungs-Mix. Wieder lautet der Slogan: "Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt." Und in guter Tradition hat die "bunte" Schar von Akteuren - soziale Träger, Institutionen und Dienste, Kirchen, Vereine und Privatpersonen - den Zeitraum ausgedehnt: Bis in den Dezember hinein verheißt das vielfältige IKW-Programm unbeschwerte Momente.


>
Seniorentreff Emmelshausen sucht musikalische Ehrenamtliche

Emmelshausen. Die Besucherinnen und Besucher des Seniorentreffs Emmelshausen singen gerne Volkslieder. Schön wäre es, wenn sich nun ein oder zwei Ehrenamtliche fänden, die ebenfalls Freude daran haben - und die den gemeinsamen Gesang außerdem instrumental begleiten können.


>

"Wie komme ich mit meinem Geld aus?" - Offene Sprechstunde

Emmelshausen/Kirchberg. "Wie komme ich mit einem Geld gut aus?", fragen sich viele Menschen zumindest ab und an. Für einige mag die Unsicherheit auch zu einem drängenden Problem werden. In Emmelshausen und Kirchberg gibt der Caritasverband nun in einer offenen Sprechstunde Antworten.


>

Perspektiven für junge Abhängige

Jungen Drogen- oder Alkoholabhängigen hilft der Caritasverband gezielt, Perspektiven zu finden. Die von Kreis und Land geförderte Jugenddrogenintervention - das sogenannte "Case Management" - in den Verbandsgemeinden Emmelshausen, St. Goar/Oberwesel sowie der Stadt Boppard gilt Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen (bis 27 Jahre). "Case Management" hilft bei Problemen im Alltag - ob in der Familie, in der Schule, auf der Arbeit oder wegen finanzieller Dinge.


>

Termine zur Schwangerschaftsberatung in Emmelshausen

Emmelshausen. Werdenden und "jungen" Familien bietet die Caritas Rat und Hilfe in Emmelshausen an. Karin Suppus kommt für Beratungsgespräche in die Caritas-Sozialstation (Kirchstraße 2). Die Schwangerenberaterin steht Ratsuchenden bei allen Fragen rund ums Thema "Schwangerschaft" zur Seite. Und mehr noch: Die Beratung kann bis zum dritten Lebensjahr des Kindes genutzt werden. Terminabsprache ist notwendig. Beratungstermine für Emmelshausen vereinbart die Caritas-Geschäftsstelle Boppard, Telefon 06742 8786 0.


>

Zeitzeugen: "Die Vergessene Generation" trifft sich in Boppard

Das vom örtlichen Caritasverband begleitete Bopparder Ehrenamtsforum und der Pflegestützpunkt Boppard/Emmelshausen laden regelmäßig die "Kinder des Krieges" ein, über die Vergangenheit zu sprechen. Die Zeitzeugen treffen sich 2016 am Freitag, 30. September und 25. November, von 15 - 17 Uhr im Kleinen Saal im Dachgeschoss der Bopparder Stadthalle.


>

Ehrenamtliche Seniorenarbeit sucht Unterstützung!

Rund 300 Ehrenamtliche engagieren sich derzeit beim Caritasverband im Rhein-Hunsrück-Kreis. Ein großes Arbeitsfeld der Freiwilligen ist die Seniorenarbeit. Und eben dafür wird aktuell dringend Unterstützung gesucht. Möglichkeiten zum Mitmachen gibt`s viele: Im Besuchsdienst, beim Seniorentreff oder der Seniorenbegegnung, für "Essen auf Rädern" oder im Fahrdienst. Unterschiedlichste Talente sind gefragt!